Frei von Gluten, Getränke, Rezepte
Kommentare 4

Pink Grapefruit Sorbet – Champagner Cocktail

Grapefruit Sorbet Champagner Cocktail

Und schon wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende und gefühlt ist es wie im Fluge vergangen. Ich hoffe es war für euch alle ein gutes Jahr. So bleibt uns jetzt nur noch, das alte Jahr mit all seinen Höhen und vielleicht auch Tiefen, noch einmal in Gedanken Revue passieren zu lassen und uns auf das kommende Jahr 2018 zu freuen. Ich wünsche euch allen nur das Beste, Glück und Gesundheit und hoffe wir sehen uns schon bald im neuen Jahr, hier auf dieser Seite wieder.


Nahaufnahme vom Grapefruit Sorbet

Um stilvoll mit unseren Freunden auf das neue Jahr anstoßen zu können, habe ich gestern für unseren Sylvester-Abend ein Sorbet aus Pink Grapefruit zubereitet, wovon ich dann je eine Kugel in Champagner servieren werde. Man gönnt sich ja sonst nichts… (trockener Prosecco oder Sekt tut es natürlich auch)!

Champagner auf das Sorbet gießen

Champagner läuft über

 

Das Sorbet gibt dem Champagner noch eine schöne frische, fruchtige und ganz leicht süßliche Note. Viele denken jetzt vielleicht, kann er den edlen Champagner denn nicht einfach pur servieren, aber nein kann er nicht, denn pur schmeckt er mir nicht;-)

Cocktail mit Strohhalm

Das Sorbet ist schnell gemacht, kommt für 30 Minuten in die Eismaschine und dann ab in den Tiefkühler damit.

Nahaufnahme Champagnerglas

Hier kommt das Rezept…

Zutaten Sorbet:
  • 500 ml frisch gepresster Saft von Pink Grapefruit, durch ein Sieb geben (ihr benötigt ca. 3-5 Früchte je nach Größe)
  • 150 g Zucker
  • 250 ml Champagner (trockener Prosecco oder Sekt)
Zubereitung Sorbet:
  1. 200 ml vom Grapefruitsaft mit dem Zucker in einen kleinen Topf geben. Aufkochen und rühren, bis sich der Zucker ganz gelöst hat.
  2. In eine Schüssel füllen und mit dem restlichen Saft und dem Champagner mischen. Gut abkühlen lassen.
  3. In die Eismaschine geben und nach Gebrauchsanleitung darin gefrieren lassen. In ein für den Tiefkühler geeignetes Gefäß mit Deckel umfüllen und am besten über Nacht in den Tiefkühler stellen.
  4. Mit einem Eis-Portionierer je eine Kugel oder mit einem Melonenkugel-Ausstecher mehrere kleine Kügelchen in ein geeignetes Glas (Sektflöte oder Longdrinkglas) geben und mit Champagner auffüllen.

Einen guten Rutsch ins Jahr 2018 wünscht Euch allen…

….Frank von Mann isst glutenfrei!!!

Happy New Year

 

 

4 Kommentare

    • Mann-isst-glutenfrei sagt

      Hallo Jacs, sehr gute Idee…ein Sorbet passt im Sommer immer. Liebe Grüsse Frank

  1. Pingback: Homemade Kokos Ananas Eis am Stil - schnell und einfach -

  2. Pingback: Erdbeer Limes - Sommercocktail -

Wie hat dir der Beitrag gefallen? Freue mich über deinen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.