Backen, Einfach & Schnell, Frühstück, Frei von Gluten, Frei von Laktose, Fructosearm, Herzhaft, Low-Carb, Rezepte, Snack
Schreibe einen Kommentar

Low-Carb Snack to go – Herzhafte glutenfreie Spargel Käse Muffins 

Low-Carb Snack to go- herzhafte glutenfrei Spargel Käse Muffins

Low-Carb Snack to go – Herzhafte Spargel Käse Muffins 

Das Schönste in der warmen Jahreszeit ist für mich draußen in der Natur zu sein, das Fahrrad zu schnappen, den Hund an die Leine zu nehmen und den Picknickkorb auf den Gepäckträger zu schnallen. So gewappnet geht es dann ab zum Badesee, zu einer der vielen schönen Wiesen oder Waldlichtungen in der Umgebung –  und hier lässt es sich dann in Ruhe chillen, ein gutes Buch lesen und nicht zu vergessen – herrlich lecker picknicken! Heute kommen in meinen Picknick-Korb herzhafte glutenfreie Spargel Käse Muffins, ein weiteres Rezept aus der Reihe Low-Carb Snack to go. Und nicht zu vergessen, die Muffins sind natürlich auch frei von Laktose und enthalten wenig Fructose.

Spargel Käse Muffins

Die glutenfreien Muffins

… sind schnell gemacht, einfach in der Herstellung und können ganz leicht in vielen Varianten gebacken werden. Gibt es keinen Spargel lasst ihr ihn einfach weg, oder nehmt was der Kühlschrank an Gemüse gerade hergibt. Auch der laktosefreie Käse, der Schinken und die Kräuter können beliebig, je nach eurer Vorliebe, weggelassen oder ersetzt werden. Das Grundrezept bleibt dabei immer gleich, mit vielen Variationsmöglichkeiten.

Low-Carb Snack to go - Herzhafte Spargel Käse Muffins 

Die Rezeptidee gab mir heute mein Kühlschrank vor – und da ich gerne Spargel mit Käse und Schinken zubereite, wollte ich diese Kombi in Form von glutenfreien Low-Carb Muffins ausprobieren. Die Muffins lassen sich ganz unkompliziert auch unterwegs genießen und wenn wider erwarten etwas übrig bleibt, lassen sie sich hervorragend einfrieren. Weitere Low-Carb Rezepte to go sind hier zu finden.

Das Schönste in der warmen Jahreszeit ist für mich draußen in der Natur zu sein, das Fahrrad zu schnappen, den Hund an die Leine zu nehmen und den Picknickkorb auf den Gepäckträger zu schnallen. So gewappnet geht es dann ab zum Badesee, zu einer der vielen schönen Wiesen oder Waldlichtungen in der Umgebung -  und hier lässt es sich dann in Ruhe chillen, ein gutes Buch lesen und nicht zu vergessen - herrlich lecker picknicken! Heute kommen in meinen Picknick-Korb herzhafte glutenfreie Spargel Käse Muffins, ein weiteres Rezept aus der Reihe Low-Carb Snack to go.

Low- carb Snack to go

Und als hätten sie es geahnt, riefen liebe Freunde an und luden sich spontan zum Picknick mit ein. So wurde der Kühlschrank geplündert, die Muffins und ein Fläschchen gekühlter Weißwein mit in den Korb gepackt und ab ging es zu einem gemütlichen Picknick am See. Ich muss wohl nicht extra erwähnen, dass kein Krümelchen vom Low-Carb Snack mehr übrig war (vom Wein übrigens auch nicht), also heißt es wieder ran an den Herd!

Das Schönste in der warmen Jahreszeit ist für mich draußen in der Natur zu sein, das Fahrrad zu schnappen, den Hund an die Leine zu nehmen und den Picknickkorb auf den Gepäckträger zu schnallen. So gewappnet geht es dann ab zum Badesee, zu einer der vielen schönen Wiesen oder Waldlichtungen in der Umgebung -  und hier lässt es sich dann in Ruhe chillen, ein gutes Buch lesen und nicht zu vergessen - herrlich lecker picknicken! Heute kommen in meinen Picknick-Korb herzhafte glutenfreie Spargel Käse Muffins, ein weiteres Rezept aus der Reihe Low-Carb Snack to go.

 

Noch mehr Low-Carb gibt es hier: Möhren-Brot,   Zucchini-Brot , Quark-Heidelbeer-Torte.

Jetzt aber zum Rezept für die…

Low-Carb Spargel Käse Muffins

Ergibt ca. 10 Stück

Arbeitsmaterial:

2 Muffinbackformen (je 6 Vertiefungen)

10 Papierförmchen

Zutaten Muffins:
  • 100 g geschälter Spargel
  • 10 Spargelspitzen
  • 100 ml Rapsöl
  • 150 g Quark laktosefrei
  • 3 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • 150 g Mandelmehl
  • 40 g Sonnenblumenmehl
  • 1 Pck. Backpulver glutenfrei
  • 100 g gekochter Schinken
  • 80 g Schafskäse laktosefrei (oder anderer Käse)
  • 1 EL Salbei gehackt (oder andere Kräuter)
  • 10 Salbeiblätter
Zubereitung Muffins:
  1. Den Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen
  2. Den Spargel in ca. 0,5 cm dünne Scheibchen schneiden. In einem kleinen Topf wenig Wasser aufkochen, Salz dazugeben und den geschnittenen Spargel und die Spitzen für 5 Minuten darin gar ziehen lassen. Abschütten und kalt abschrecken, abtropfen lassen und zusätzlich mit einem Küchentuch gut trocknen.
  3. Das Öl, den Quark und die Eier in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse rühren. Nur leicht salzen (der Schafskäse ist salzig genug) und pfeffern.
  4. Die trockenen Zutaten (Mandelmehl, Sonnenblumenmehl, Backpulver) in einer Schüssel vermengen.
  5. Den Schafskäse und den Schinken würfeln.
  6. Für den Teig die trockenen Zutaten in die Feuchten geben und mit einem Holzlöffel oder Teigspatel vermischen (siehe Backtipp unten). Käse, Schinken, geschnittenen Spargel und gehackten Salbei kurz mit unterheben.
  7. Die Papierförmchen in die Mulden setzen und den Teig nicht ganz bis zum Rand einfüllen. Die Spargelspitzen oben auflegen. Wenn ihr keine Papierförmchen verwendet, muss das Blech sehr gut gefettet werden, damit die Muffins nach dem Backen nicht ankleben.
  8. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen; bleibt nichts vom Teig hängen, sind die Muffins gar. Aus dem Ofen holen, die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Back-Tipp für perfekte Muffins: Die Zutaten nie zu einem glatten Teig rühren, sondern nur so lange bis gerade ein Teig entstanden ist. Wenn zu lange gerührt wird, werden die Muffins später trocken und hart.

Frei von Gluten und Laktose – Genuss ganz ohne Einschränkungen!

Wie hat dir der Beitrag gefallen? Freue mich über deinen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.