Backen, Frei von Gluten, Frei von Laktose, Hauptspeise, Herzhaft, Herzhafte Kuchen, Kochen, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Herzhafter Gemüse Hackfleisch Pie – glutenfrei und laktosefrei

zum Rezept springen

[ Dieser Beitrag enthält Werbung für Schär ]

Was gibt es Schöneres als über den Wochenmarkt zu schlendern und am Stand des „Bauers deines Vertrauens“, die saisonalen Obst-und Gemüse Sorten in Augenschein zu nehmen? Ich liebe das sehr und richte meinen Speiseplan, wann immer möglich, nach den Produkten aus, die gerade Saison haben und nicht weit gereist sind! Möhren, Sellerie und Lauch gibt es jetzt in Hülle und Fülle und daher bilden sie die Grundlage für mein heutiges Rezept…Herzhafter Gemüse Hackfleisch Pie – glutenfrei und laktosefrei.

Herzhafter Wintergemüse Hackfleisch Pie - glutenfrei und laktosefrei

Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber ich hatte zuvor noch nie einen Pie zubereitet. Weder süß noch pikant! Asche über mein Haupt…denn auf meiner „to-bake“ Wunschliste stand er schon lange ganz weit oben. Daher freue ich mich umso mehr, das Projekt Pie endlich umgesetzt zu haben.

Seinen Ursprung hat der Pie in Großbritannien, dort ist er eine landestypische Spezialität und ist rund ums Jahr wahnsinnig beliebt, ob als Snack auf die Hand, gemütlich im Pub bei einem Glas Bier, oder bei einem typischen englischen Picknick. Die Varianten sind sehr vielfältig…beliebt sind pikante Füllungen aus Hühnerfleisch oder Rindfleisch. Die wohl bekannteste süße Variante ist der leckere Apple Pie.

Herzhafter Gemüse Hackfleisch Pie - glutenfrei und laktosefrei

Herzhafter Gemüse Hackfleisch Pie – glutenfrei und laktosefrei

Für meinen Gemüse Hackfleisch Pie habe ich mich für die Variante „Double-crust“ entschieden, das heißt doppelter Teig Genuss. Der Pie bekommt nicht nur einen Deckel aus Teig, sondern hat auch einen Teigboden. Super!

Die sparsamere Variante, nur mit Teig-Deckel versehen, nennt sich „One-Crust“ und kam für mich als ausgesprochener Liebhaber von Mürbeteig, natürlich nicht in Frage!

Die Mehlmischung

Um den knusprigen Mürbeteig für den Boden und den Deckel des Pies zuzubereiten, habe ich die Basis-Mehlmischung Mix – Kuchen und Kekse – von Schär verwendet. Diese glutenfreie Mehlmischung eignet sich wunderbar für alle Arten von Mürbeteig, für süße Varianten… aber auch für die pikanten Teige, wie für diesen deftigen Kuchen. Durch die Zugabe von ein wenig Buchweizenmehl, habe ich die Mehl-Mischung etwas rustikaler im Geschmack gemacht. Du kannst das Buchweizenmehl im Rezept aber auch gerne durch die entsprechende Menge der Mehlmischung von Schär ersetzen.

Herzhafter Gemüse Hackfleisch Pie - glutenfrei und laktosefrei
Herzhafter Gemüse Hackfleisch Pie - glutenfrei und laktosefrei

Verarbeitung Mürbeteig

Die Teigmenge ist für eine Tarteform mit einem Durchmesser von 24 cm berechnet. Meine Form ist wellig am Rand, hat einen herausnehmbaren Boden und einen etwas höheren Rand als üblich (5 cm). Als Ersatz kannst du eine größere Tarteform mit niedrigem Rand oder eine Springform benutzen.

Die Hälfte des Teiges wird für Rand und Boden dünn ausgerollt (3-4 mm) und in die Form gelegt. Du kannst die Form leicht fetten, das ist aber bei Verwendung einer hochwertigen Form nicht unbedingt notwendig. Der restliche Teig wird für den Deckel und für die ausgestochenen Verzierungen genutzt. In den Deckel werden nach dem Auflegen mit einem Messer „Lüftungsschlitze“ für den entstehenden Wasserdampf im Pie eingestochen.

Das Muster und die Verzierungen kannst du ganz nach Lust und Laune wählen. Ich habe mit einer Gabel ein Gittermuster schachbrettartig eingeprägt, du kannst den Teig aber auch ohne Muster lassen und „nur“ die ausgestochenen Formen zur Dekoration verwenden.

Damit der Teig beim Backen seine appetitliche goldbraune Farbe erhält, habe ich den Teig mit einer Mischung aus Ei, Milch und etwas Salz eingepinselt.

Glutenfreier Pie

Die Füllung

Für die pikante Füllung, fiel meine Wahl an Gemüse auf knackige Bundmöhren, in Kombination mit erdigem Sellerie und einer Stange deftigen Lauchs. Das ist eine perfekte Kombination, die zusammen mit  Bio-Rinderhack und Rinderfond vorzüglich schmeckt. Das Gemüse sollte fein gewürfelt werden, eine Kantenlänge von ca. 0,5 cm ist perfekt. Eine kleine Zwiebel und eine Zehe Knoblauch werden vorab leicht glasig geschmort, bevor der ganze Rest dazu kommt.

Zur Würze der Füllung habe ich Salz, Pfeffer, Muskat und etwas glutenfreie Sojasauce verwendet…mehr braucht es nicht! Ach doch, ich habe ein paar Zweige Thymian aus dem Garten geerntet und einfach mitsamt Stängel in die Pfanne gegeben. Der Thymian gibt beim Kochen seinen wunderbaren Geschmack an die Füllung ab, die Stängel müssen vor dem Einfüllen in die Form aber unbedingt entfernt werden. Getrockneter Thymian aus dem Gewürzregal kann natürlich auch verwendet werden.

Die Füllung wird mit etwas Kartoffelstärke versetzt, damit die Flüssigkeit gebunden wird. Das ist wichtig, denn… enthält die Füllung viel Flüssigkeit, so weicht der Boden des Pies durch.

Herzhafter Gemüse Hackfleisch Pie - glutenfrei und laktosefrei
Herzhafter Gemüse Hackfleisch Pie - glutenfrei und laktosefrei

Mehr Rezepte für pikante Kuchen findest du hier…Quiche mit Kürbis und Feta – glutenfrei und laktosefrei

und hier Quiche Lorraine – glutenfrei und laktosefrei

Herzhafter Wintergemüse Hackfleisch Pie - glutenfrei und laktosefrei

Herzhafter Gemüse Hackfleisch Pie – glutenfrei und laktosefrei

Zubereitungszeit: 90 Minuten

Ofentemperatur: 180°C Umluft

Backform: Tarteform 24-26 cm Durchmesser

Hackfleisch Pie laktosfrei

Glutenfreier Gemüse-Hack-Pie Genuss…ganz ohne Einschränkungen!

Wie hat dir der Beitrag gefallen? Freue mich über deinen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.